Jewgeni Pljuschtschenko und die Delegation des japanischen Fernsehsenders TBS besuchte eine der R.O.C.S. Fabriken - ROCS
Дорогие Друзья!
У нас есть для вас отличная новость. Мы запустили обновленный сайт R.O.C.S. в тестовом режиме и с удовольствием приглашаем вас протестировать его. Мы будем благодарны вам за комментарии о работе нового сайта. Прислайте ваши отзывы по почте info@rocs.ru или пишите нам в социальных сетях Fb | VK | Instagram | Ok
Innovative Pflege für
ein schönes Lächeln
News / 2015 / Jewgeni Pljuschtschenko und die Delegation des japanischen Fernsehsenders TBS besuchte eine der R.O.C.S. Fabriken

Jewgeni Pljuschtschenko und die Delegation des japanischen Fernsehsenders TBS besuchte eine der R.O.C.S. Fabriken 

28.04.2015

Es ist bekannt, dass der russische Eiskunstläufer Jewgeni Pljuschtschenko in Japan immer mit Begeisterung empfangen wird. Scharen von Fans und Journalisten begleiten ihr Idol. Aber diesmal kamen die Japaner nach Moskau zu dem mehrfachen Olympiasieger zu Besuch.


Anfang Dezember 2014 hat der bekannte japanische TV-Moderator Yuki Himura mit der Delegation des populären japanischen Fernsehsenders TBS Jewgeni und seine Familie besucht. Zu einem von Drehorten hat Jewgeni Mundpflegeartikelherstellungsfabrik der Marke R.O.C.S. gewählt. Denn er, seine Gattin und erfolgreiche Produzentin Jana Rudkowskaja und ihr Sohn Sascha sind neue Werbegesichter von R.O.C.S. Die Geschäftsführerin der DRC Unternehmensgruppe Swetlana Matelo führte die Gäste persönlich durch die Fabrik und erzählte über die Etappen der Herstellung von Eurokosmed –Stupino GmbH.


Die Marke R.O.C.S. gehört zur Unternehmensgruppe "DRC". Die Gruppe verfügt über zwei moderne Produktionsfabriken in Russland und eigenes wissenschaftliches Labor WDS. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter in verschiedenen Regionen Russlands und anderen Ländern der Welt. Das Unternehmen hat mehr als 50 Patente für Produktformel in vielen Ländern auf der ganzen Welt und wird zu Recht als innovativ bezeichnet. Die Unternehmensgruppe ist nach System ISO 9001-2008 zertifiziert.


Dank der modernen und fortschrittlichen Technologien im Bereich der Herstellung von Mundpflegeprodukten führt man hier die Synthese von einzelnen Zutaten durch, die zuvor bei ausländischen Herstellern eingekauft wurden. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Bildung der eigenen Zutatenbasis.


Die Gäste waren angenehm mit dem Ausmaß der Herstellung, hohen Qualität- und Hygienestandards überrascht. Denn die Japaner schätzen vor allem die Qualität.